Wasserfiltersystem mit Zusatzwasserhahn

Umfasst die eSpring Einheit zum Platzieren unterhalb der Arbeitsfläche sowie einen Zusatzwasserhahn, der oberhalb der Arbeitsfläche am Spülbecken angebracht wird. Die Durchflussmenge beträgt 3,4 Liter pro Minute. Gehäuseabmessungen: 32,7 cm x 17,8 cm. Grösse: 1 Stück

 
 

1.333.00 CHF

 

inkl. 8% MwSt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Haupteigenschaften

eSpring™ ist die weltweit meist verkaufte Marke unter den Wasserfiltersystemen für den häuslichen Gebrauch.*

In diesem dreistufigen Filtersystem kommen bewährte und neue Technologien zum Einsatz.
Der patentierte** Aktivkohleblock filtert Partikel, die 300 bis 500 mal kleiner sind als ein menschliches Haar
"Instant On" Technologie – die UV-Glühbirne in der Filterpatrone schaltet sich nur dann ein, wenn der Wasserhahn aufgedreht wird, sodass nur kaltes Wasser fliesst, das nicht vom UV-Licht erwärmt wurde.
intelligentes, elegantes und platzsparendes Design
Die Überwachungsfunktion bestätigt Ihnen den aktiven Betrieb des Kohlefilters und der UV-Lampe und informiert Sie über den Zeitpunkt des jährlichen Filterwechsels.
Der eSpring Zusatzwasserhahn mit Signatur-Schriftzug am Griff bietet stilvolles Design für moderne Kücheneinrichtungen.
Die Schlauchlänge kann auf die gewünschte Länge angepasst werden
Einheit wird werkseitig montiert geliefert.
Das eSpring System funktioniert mit haushaltsüblichem Wasserdruck.
eSpring ist das erste Wasserfiltersystem mit drahtloser Kupplung und Smart Chip Technologie.
Im eSpring™ Waterfiltersystem kommt die patentierte*** eCoupled™Technologie für drahtlose Stromzufuhr zum Einsatz, sodass die Elektrizität über Luft, Wasser und Plastikbauteile geleitet wird, um die UV-Lampe der Einheit mit Strom zu versorgen.
Der eSpring Smart Chip ermöglicht eine drahtlose Kommunikation zu den einzelnen Filterpatronen, sodass Betriebsbedingungen durch die Überwachungsfunktion erkannt und angezeigt werden und wichtige Informationen innerhalb einzelner Filterpatronen (wie z. B. Rest-Zeit und -Kapazität) heruntergeladen werden können.
Für das eSpring Wasserfiltersystem wurden mehr als 120 Patente angemeldet oder befinden sich in dem Genehmigungsprozess.

TECHNISCHE DATEN des eSpring™ Wasserfiltersystems:

Höhe des Gehäuses:327 mm nominal
Durchmesser: 178 mm nominal. Hergestellt aus beständigem, hoch schlagbeständigem Kunststoff.
Stromversorgung: 19 V DC, 3,16 A
Filterpatrone (Modell-Nr. 100186): Gepresster Kohleblock mit interner UV-Lampe
Materialien: Alle Materialien, die mit Flüssigkeiten in Kontakt kommen, entsprechen den Anforderungen der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für den Gebrauch bei der Übermittlung von Flüssigkeiten für den menschlichen Verbrauch.
Maximaler Betriebsdruck: 860 kPa (8,6 bar)
Mindestbetriebsdruck: 104 kPa (1,04 bar)
Maximale Betriebstemperatur: 30° C
Mindestbetriebstemperatur: 4,4° C
Nominaler Wasserdurchfluss: 3,4 Liter pro Minute bei 415 kPa (4,15 bar) Wasserdruck und mit neuem Filter. (Die tatsächliche Durchflussgeschwindigkeit hängt vom Wasserdruck sowie von der Zeit seit dem letzten Wechsel der Filterpatrone ab.)
Lebensdauer des Filters: Die Filterpatrone ist so ausgelegt, dass sie dem normalen Bedarf an Koch- und Trinkwasser einer durchschnittlichen Familie entspricht. Dieser wird mit einem Jahr oder 5000 Litern veranschlagt. HINWEIS: Die tatsächliche Lebensdauer hängt von der Benutzungsintensität und der Qualität des durchlaufenden Wassers ab.
Installation: Schnell und einfach
Austausch der Filterpatrone: Ebenfalls schnell und einfach. Kann vom Benutzer vorgenommen werden. Das Wasserfiltersystem braucht für den Austausch der Filterpatrone nicht an das Unternehmen zurückgesendet zu werden.
Tests: Das System wurde von NSF International und WQA entsprechend der NSF/ANSI-Standards 42, 53 und 55 getestet und zertifiziert

* Basierend auf einer Studie von Verify Markets des globalen Umsatzes im Jahr 2012
** Patentiert in Italien; Hinweis: Die durchschnittliche Dicke eines menschlichen Haares beträgt 60 bis 100 Mikrometer
*** Patentiert in verschiedenen europäischen Ländern